Am 6. Mai 2017 fand bei Windstille und frühlingshaften 18 Grad im Strandbad Erkner zum 15. Mal der Kanu-Duathlon statt. Ausrichter war der Kanu-Club Erkner e.V. Insgesamt 35 Kanuten gingen in 6 Startklassen sowie in der Teamstaflfel an den Start.

In der jüngsten Alterklasse bis 10 Jahre gewann Anton Päschke (9 J.), der erst im April seine ersten Paddelschläge beim KC Erkner erlernte, souverän sein Rennen und präsentierte stolz seinen Eltern die Goldmedaille. Beim Kanu-Duathlon, einer Kombination aus Paddeln und Laufen müssen alle Kinder bis zur AK 13-14 zunächst 500 m paddeln, anschließend 800 m Laufen und dann erneut 500 Meter bis ins Ziel paddeln. Ab der AK 15-16 verdoppelt sich die Paddeldistanz. Hier konnte sich der Erkneraner Kanute Maurice Vogt (15 J.) vor den beiden Zwillingen Marc und Daniele Scharf (16 J., ebenfalls KC Erkner) aufgrund eines guten Schlussspurtes durchsetzen. Bei den Jugendlichen der AK 17-18 wurden die Podestplätze erst auf der letzten Geraden zum Ziel ausgefahren. Am Ende überfuhr Calvin Vogt (17 J.) knapp vor Ron Rustenbach (17 J.) und Leon Hauch (17 J.) die Ziellinie. Die frischgebackenen Mütter Vanessa Zimmermann (AK 17-18 w) und Stefanie Meißner (AK 19-34 w) konnten sich ebenfalls über eine Goldmedaille freuen. Ältester Teilnehmer war Svend Melle (AK 45-55 m) vom KC Erkner, der sich die Butter nicht vom Brot nehmen ließ und noch vor den Jugendlichen der AK 17-18 ins Ziel kam und in einem packenden Finish nur 1 Sekunde hinter dem Gewinner der AK 19-14 m, Heiko Meißner (KC Erkner), blieb.

Im Anschluss an die Einzelrennen wurden die Teamstaffeln gestartet, bei der sich jeweils 3 Sportler/innen zusammenfinden müssen, um die 3 Einzeletappen (500 m paddeln, 800 m laufen, 500 m paddeln) zu absolvieren. Alle Podestplätze gingen auch hier nach Erkner. Den Mannschaftspokal sicherten sich auch dieses Jahr die Kanuten aus Erkner dank hervorragender Einzelergebnisse.

Ergebnisliste Duathlon 2017: Start-und Ergebnisliste_Duathlon 2017

Ergebnislieste Teamstaffel 2017: Start-und Ergebnisliste Teamstaffel_Duathlon 2017